Top
Image Alt
Erwachsen Werden & Erwachsen Handeln

Erwachsen werden und Erwachsen handeln

„Erwachsen werden und Erwachsen handeln“ ist ein zusätzliches schulbegleitendes Life-Skills-Programm, denn wir lernen nicht nur sprichwörtlich für die Schule, sondern vor allem fürs Leben.

„Erwachsen werden“ ist ein Life-Skills-Programm für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und wurde vom Lions Club International ins Leben gerufen. Die Entwicklung von Lebenskompetenzen für heranwachsende Jugendliche steht hier im Mittelpunkt.

Durch viele Erfahrungen und Rückmeldungen aus der Praxis und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung an der Universität Bielefeld unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Hurrelmann wurde im Jahr 2000 eine vollständige Überarbeitung des Programms erreicht.

Kurz gesagt dient dieses Programm zur Förderung der sozialen Kompetenz, der Persönlichkeit und der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler. Für diese steht die Stärkung der Selbstwahrnehmung im Vordergrund, der richtige Umgang mit Gefühlen und auch die Entwicklung von kommunikativer Kompetenz und Entscheidungskompetenz sowie Beziehungskompetenz soll vorangetrieben werden.

In der Unterstufe werden in allen Unterrichtsfächern kurze Sequenzen durchgegangen, die helfen, mit der Klasse gut zurechtzukommen, Empathie zu entwickeln, Stress zu bewältigen sowie kritisches und kreatives Denken und ihre Problemlösekompetenz zu schulen. Dabei werden die Schüler und Schülerinnen von geschulten Lehrkräften begleitet, die in einem Seminar die Inhalte dieses Programms in der Theorie und Praxis kennengelernt haben.

Aufgrund der guten Erfolge wird auch in der Oberstufe das Programm fortgesetzt, hier unter dem Namen „Erwachsen handeln“.

User registration

You don't have permission to register

Reset password