Top
Image Alt
Schulgeschichte

Schulgeschichte

Im über 50-jährigen Bestehen des BG/BRG Gleisdorf hat sich einiges getan in der Bildungslandschaft. Geblieben ist der unbedingte Wille, den jungen Menschen als Basis für ein erfolgreiches Berufsleben ein umfassendes Allgemeinwissen zu vermitteln.

Das BG/BRG Weiz hat sich immer nicht nur als Ort der Wissensvermittlung verstanden, sondern vor allem auch als Ort, wo man seine Persönlichkeit entfalten kann.

Schulgeschichte:

1966 Eröffnung dislozierter Klassen des Bundesgymnasiums Gleisdorf in den Räumen der Knabenvolksschule Weiz.
1968 Errichtung der Expositur Weiz des BG Gleisdorf.
1970 Übersiedlung in das alte Hauptschulgebäude (heute Musikhauptschule).
1971 Eröffnung der Expositur Birkfeld
1973 Erste Reifeprüfung.
1976 Spatenstich für das neue Schulgebäude in der Offenburger Gasse 23
1978 Einzug in das neue Haus
Einführung des naturwissenschaftlichen Zweiges – das Bundesgymnasium wird auch Bundesrealgymnasium.
1979 Feierliche Übergabe des Schulgebäudes durch Bautenminister Moser an den Schulleiter HR Dr. Walter Sonnberger.
1996 Entwicklung eines eigenständigen Leitbildes als erstes Gymnasium in der Steiermark.
2000 Einführung eines obligaten Informatik-Unterrichtes ab der 1. Klasse als erste Allgemeinbildende Höhere Schule in Österreich.
2006 40-Jahr-Jubiläum
2007 Einführung eines themenbezogenen Kurssystems als Wahlpflichtfachsystem
2008/09 Standardisierte, kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung in Englisch
2010/11 Standardisierte, kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung in Französisch
Beginn der Nachmittagsbetreuung
Nov. 13 Eröffnung des Zubaus für die Nachmittagsbetreuung
2013/14 Schulstart okay („Erwachsen werden“)
2014/15 Kreativklasse (Einführung der Kreativklasse)

Erste Standardisierte kompetenzorientierte Reifeprüfung

2016 50-Jahr-Jubiläum

Schulleiter

1966 – 1973 leiteten die jeweiligen Direktoren des BG Gleisdorf die Schule.
1974 – 1980 HR Dr. Walter Sonnberger (pädagogischer Leiter seit 1968)
1980 – 1985 HR Mag. Dr. Horst Lattinger
1986 – 2012 HR Mag. Dr. Philipp Kristof
seit 1.12.2012 OStR Mag. Barbara Marosits

 

Klassen – Lehrer

1966 3 Klassen – 10 Lehrer 108 Schüler
1981 17 Klassen – 38 Lehrer 404 Schüler
1999 23 Klassen – 62 Lehrer 532 Schüler
2004 24 Klassen – 52 Lehrer 627 Schüler
2007 27 Klassen – 53 Lehrer 637 Schüler
2010 25 Klassen – 53 Lehrer 596 Schüler
2011 24 Klassen – 56 Lehrer 561 Schüler
2014 25 Klassen – 53 Lehrer 575 Schüler
2016 25 Klassen – 55 Lehrer 604 Schüler

User registration

You don't have permission to register

Reset password