Top
Image Alt
Mediatoren

Mediation als Streitschlichtung

Am BG/BRG Weiz wird schon seit mehreren Jahren Mediation als Streitschlichtung angeboten. Dabei versuchen die beteiligten Streitparteien in Anwesenheit eines neutralen Vermittlers/einer neutralen Vermittlerin eine gute Lösung für alle Betroffenen zu finden.

Im Moment gibt es am BG/BRG Weiz zwei Mediatorinnen, die sowohl Eltern, Lehrern, Schülern und Schülerinnen bei Bedarf in schulischen Angelegenheiten zur Verfügung stehen. Diese sind:

Fr. Mag. Birgit Nussbaumer und Fr. Mag. Hermine Stampfer-Schriebl

Mediation wird zu den frei zu vereinbarenden Sprechstunden angeboten.

Das Verfahren selbst ist vertraulich, das heißt, die Beteiligten verpflichten sich, die besprochenen Inhalte anderen nicht weiter zu erzählen. Dadurch wird es erst möglich, offen über Gefühle zu reden oder nicht ausgesprochene Bedürfnisse auszudrücken und so Verständnis für die Position des Anderen zu entwickeln.

Ein weiteres vorteilhaftes Prinzip der Mediation ist es, dass die Konfliktparteien in ihrem Vorgehen selbstbestimmt bleiben. Eine Mediation erfolgt nur mit Zustimmung der Beteiligten und eine Lösung kann nur gefunden werden, wenn alle Beteiligten dieser zustimmen können.

Mediation ist etwas, was in gewisser Weise naturgemäß nicht im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit stehen sollte. Über die Jahre war es aber so, dass es mit Hilfe dieser Einrichtung immer wieder gelungen ist, anscheinend verfahrene Konfliktsituationen zu entschärfen, wenn nicht gar zu lösen. So wird eine „win – win“ Situation hergestellt. Das erleichtert nicht nur das Leben der Beteiligten momentan, sondern zeigt ihnen auch Handlungsalternativen für zukünftige ähnliche Situationen auf.